Das Aquapure von SHR Germany

ausgezeichnet mit dem Beauty Forum Stars Award
in der Kategorie „Apparative Kosmetik“

FEEL WELLness Behandlungsergebnisse  AquaPeel und AquaPure nach der 1. Sitzung

 

Aquapeeling/AquaPure 

Beim Arbeiten mit dem Handstück zum Aquapeeling kommen drei hochwirksame Lösungen zum Einsatz.

 

Schritt 1 & 2:

Die Flüssigkeiten zur Tiefenreinigung und Pflege der Haut werden durch den Sprühkopf des Handstücks punktgenau auf die Haut aufgebracht.

Mit dem Sprühsteuerknopf sind verschiedene Verteilungsniveaus wählbar, um eine optimale Dosierung der verwendeten Produkte zu erzielen.

Lösung 1 und 2 enthalten Frucht- und Salicylsäure, um die Haut tiefenwirksam zu reinigen und zu peelen.

Fruchtsäure spendet der Haut Feuchtigkeit und mindert Pigmentflecken, Salicylsäure hat eine stark antibakterielle Wirkung und beseitigt Unreinheiten gründlich und nachhaltig.

Mit den Lösungen lassen sich auch Narben effektiv behandeln.

Sehr gute Wirkung erzielen die beiden Flüssigkeiten bei der Tiefenreinigung der Haut nicht nur im Gesicht, sondern auch am Körper wie z.B. an Dekolletee und Rücken.

Abgestorbene Hautzellen und Talgablagerungen werden gelöst und mittels Handstücks sofort wieder durch ein Vakuum abgetragen.

 

Schritt 3:

Die dritte Lösung schließlich verbleibt auf der Haut und entfaltet dort ihre intensiv pflegende Wirkung.

Die Elastin- und Kollagenbildung wird angeregt und die Haut durch antioxidativ wirkende Inhaltsstoffe vor schädlichen Umwelteinflüssen, freien Radikalen und vorzeitiger Hautalterung geschützt.

Ein inhaltsreicher Mix aus Vitaminen, Mineralien und Hyaluronsäure nährt die Haut intensiv und spendet tiefenwirksam Feuchtigkeit.

Nach dem Aquapeeling ist die Haut optimal gereinigt und für weitere Pflege- und Anti-Aging-Anwendungen vorbereitet.

 

Elektroporation – nadellose Mesotherapie

Das Handstück zur Elektroporation erzeugt ein elektrisches Spannungsfeld mit Impulsen von hoher Intensität und kurzer Dauer.

Die behandelte Haut wird bis zu 500-mal aufnahmefähiger für aufgetragene Wirkstoffe – auch auf sensiblen Bereichen wie der Augenpartie können bei der Behandlung verwendete Seren und Ampullen durch die entstandenen Mikrokanäle gleichmäßig eingeschleust werden.

Das Verfahren basiert auf den mit dem im Jahre 2003 mit dem Nobelpreis ausgezeichneten Erkenntnissen der Mediziner Dr. Peter Agre und Dr. Roderick MacKinnon und ist somit wissenschaftlich bewiesen und nachweislich erfolgreich.

Die Behandlung zur Hautverjüngung ist darüber hinaus äußerst angenehm und entspannend.

 

Ionenlifting

Das Handstück zum Ionenlifting, auch Iontophorese genannt, arbeitet mit Gleichstrom.

Er stimuliert das Hautgewebe, die Hautmuskulatur wird gestärkt und die Hautelastizität verbessert.

Wirkstoffe dringen tief in die Haut ein und die Lymphtätigkeit wird um ein Vielfaches erhöht.

Ionenlifting steigert die Durchblutung, fördert die Produktion von Kollagen und Elastin und verbessert den Zellstoffwechsel.

Auch der Lymphabfluss wird optimiert und der Regenerationsprozess der Haut angeregt.

Für ein verfeinertes Hautbild und deutlich gestraffte Gesichtskonturen und eine glatte Halspartie.

Optimale Behandlungsergebnisse können Sie überdies erzielen, wenn Sie beim Ionenlifting zusätzlich Ampullen und Seren sowie Cellulosemasken verwenden.

 

Cooling/Heating

Das Handstück für Cooling/Heating arbeitet mit Kälte-, bzw. Wärmeeffekt.

Die Wärme verbessert die Mikrozirkulation, sie öffnet die Poren, erhöht den Sauerstoffgehalt und fördert die Versorgung der Haut mit Nährstoffen.

Die Durchbblutung und der Stoffwechsel werden angeregt.

Die entspannende Wärmebehandlung eignet sich perfekt als vorbereitende Anwendung zu weiteren kosmetischen Behandlungen.

 

Auch der Kälteeffekt entfaltet auf der Haut seine volle Wirkung.

Er festigt und beruhigt sie, mildert Rötungen und lässt Entzündungen zurückgehen.

Gleichzeitig werden Fältchen, Tränensäcke und Augenringe reduziert und die Poren geschlossen.

Auch Hautprobleme wie Rosacea oder Couperose werden deutlich verbessert.

Kälte wirkt abschwellend und wohltuend besonders nach einem Peeling oder einer Mikrodermabrasion.

Gegen Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen sowie Cellulite wirkt Kälte ebenfalls hervorragend aufgrund ihres straffenden Effekts.

Cooling und Heating können auch als Wechselmassage kombiniert werden, um die straffende Wirkung noch zu steigern, die Haut zu entgiften und die Durchblutung zu fördern.

 

Erleben Sie bei FEEL WELLness mit dem Aquapure vom SHR Germany,

dem Marktführer in der apparativen Kosmetik, innovative Kosmetik auf höchstem Niveau!

 

Vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin unter 0177/38 48 688!